Catnapping

Lucy van Pelz ist weg. Gecatnappt. Seit Mittag kein Lebenszeichen von ihr. Am Nachmittag suchte ich stundenlang die örtlichen Strassen nach ihrem kleinen Leichnam ab. Nichts. Kein klägliches Miauen aus den Gemäuern der Nachbarn. Schon eigenartig. Irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, sie ist wieder einem toxischen Attentat zum Opfer gefallen. Wenns so ist, gibts diesmal richtig Ärger. Vor einigen Tagen bemerkte ich säuberlich gestutzes Barhaar an ihr. Was für ein Psychopath muss man sein, um so etwas zu machen? Und wie uns aktuell die Ereignisse in Amstetten zeigen, man weiß eigentlich nie, was die Nachbarn wirklich so treiben…

Advertisements

2 Kommentare zu “Catnapping

  1. Haben wir schon… wie vom Erdboden verschluckt… die Verdächtige, die erstmals schon ihre dreckigen Griffel im Spiel hatte verhält sich sehr verdächtg ruhig…. Unglaublich, je feiner die Gegend, desto grösser die Psychopathen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s