Zeitschleife…

Heute geht mir alles zu langsam. An der Kassa beim Interspar geht nichts weiter, am Bankomaten steh ich Ewigkeiten, dass ich schon Sorge habe, dass es eine andere Währung gibt, wenn ich endlich dran komme und am Bankschalter selbst läuft die Wartezone schon über. Die Bankangestellte braucht Lichtjahre um den Betrag vom notgeschlachteten Sparschwein (Gedenkminute) auszuzahlen. Wo ist nur die gute alte Taschenrechnerzeit geblieben? Und, obwohl mir alles nicht schnell genug gehn kann heut, lass ich auch noch eine Oma am Rollator vor, weil die sicher schon mehr Varizen hat als ich. Dafür hab ich mir was Feines gekauft. Zu viel Geld ist war am Konto. Und das hier  ist jetzt Meins. Dafür funktioniert das Teil nach einmal hingreifen von mir schon nicht mehr. Sensibles Miststück.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s